handverlesen ist eine freie Literaturinitiative und kooperiert mit der Lettrétage e.V.


Projektleitung –
Franziska Winkler und Katharina Mevissen

Franziska Winkler und Katharina Mevissen haben 2017 die Literaturinitiative handverlesen gegründet.

Franziska Winkler ist als Tochter Tauber Eltern aufgewachsen. Sie hat zunächst an der Universität Bremen und der Yeditepe University Istanbul Kultur- und Medienwissenschaft (BA) studiert. 2014 bis 2016 war sie Herausgeberin des Kulturmagazins tri*log. Inzwischen studiert sie Deaf Studies (BA) an der Humboldt-Universität Berlin und arbeitet als Projektleiterin für handverlesen und weitere emanzipatorische Literaturprojekte in Berlin.

Katharina Mevissen ist als Tochter hörender Eltern aufgewachsen. Sie hat an der Universität Bremen Kulturwissenschaft (BA) und Transnationale Literaturwissenschaft (MA) studiert, sowie eine Drehbuch-Ausbildung an der Skript Akademie Berlin absolviert. Sie arbeitet als Projektleiterin für handverlesen in Berlin, sowie als freie Autorin für Roman und Drehbuch. Ihr Debütroman Ich kann dich hören ist 2019 beim Verlag Klaus Wagenbach erschienen.


PfeilR E-Mail an die Projektleitung

PfeilR Facebook
PfeilR Instagram

PfeilR Impressum

Gestaltung —
Simon Wahlers

ist Designer und Art Director aus Hamburg. Aufgewachsen in Ravensburg studierte er in Österreich, den USA und Hamburg Kommunikationsdesign. Er arbeitete für renommierte Designagenturen bevor er 2010 gemeinsam mit Urs Mader das Studio Mit freundlicher Gestaltung gründete. Dort arbeitet er in den Bereichen Grafik und visuelle Identitäten für die Musikbranche und Kulturinstitutionen. Neben Auftragsarbeiten leitet er Kreativworkshops und arbeitet an freien Projekten.

simonwahlers.de
mfg.do
Film —
Urs Mader

ist Fotograf und Regisseur, aufgewachsen in Süddeutschland. Nach einem Studium in Österreich und Finnland lebt er seit 2012 in Bremen und arbeitete bei der Gruppe für Gestaltung im Bereich Grafik und Bewegtbild. Seit 2014 studiert er an der Hochschule für Künste Bremen im Master-Studio Kultur und Identität mit dem Fokus auf Fotografie und visuelle Kommunikation. 2010 gründet er mit Simon Wahlers das Studio Mit freundlicher Gestaltung, mit dem er Commercials und Musikvideos produziert. 

ursmader.de
mfg.do
Webdesign —
Henrik Nieratschker

ist als freischaffender Designer und Künstler im Feld von Medien, Technologie und Wissenschaft tätig. Er absolvierte ein Bachelor Studium in Digitale Medien und ein Meisterschülerjahr in der Freien Kunst an der Hochschule für Künste Bremen und hat einen Masterabschluss in Interaction Design vom Royal College of Art in London. Er ist Mitgründer des experimentellen Design Studios proto/meta und des künstlerisch-kuratorischen Kollektivs Research and Waves.

henriknieratschker.de
Illustration —
Cordula Heins

studierte integriertes Design an der Hochschule für Künste Bremen. Ihr Diplom absolvierte Sie 2015 mit dem Schwerpunkt Fotografie und Kommunikation. Als freischaffende Illustratorin und Fotografin ist sie hauptsächlich für Projekte aus der Bremer Kunst- und Kulturszene tätig, beispielsweise für die KlimaWerkStadt oder das Theater Bremen. Darüber hinaus arbeitet sie in intermedialen Projekten und künstlerischen Gruppen zwischen Performance, Audio und stillem Bild.

cargocollective.com/sirrkoppundsynkope
Projektassistenz —
Neely de Jong

studiert derzeit Deaf Studies (BA) ist an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet als Projektassistenz für handverlesen, indem sie insbesondere die Koordination und Kommunikation der Initiative mitgestaltet und unterstützt. Nebenbei ist sie als Einzelfallhelferin in der Eingliederungshilfe tätig. Sie absolvierte einen Bundesfreiwilligendienst im Förderschulbereich und engagierte sich in verschiedenen Jugendprojekten im Freien Kulturbetrieb.


Presse (Lautsprache) —
Luise Behr

von der Agentur Kirchner Kommunikation übernimmt in diesem Jahr die Pressearbeit für das Projekt „Text kommt in Bewegung“ von handverlesen. Sie ist für die hörende und lautsprachlichen Partner*innen und Medienbereiche zuständig.

behr@kirchner-pr.de
Tel: 030 84711815
Öffentlichkeitsarbeit (Gebärdensprache) —
Corinna Brenner

von der gebärdensprachlichen Medienfirma yomma übernimmt in diesem Jahr die Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt „Text kommt in Bewegung“ von handverlesen. Sie ist für die Tauben und gebärdensprachlichen Partner*innen, Zielgruppen und Plattformen zuständig.

corinna.brenner@yomma.de
yomma.de